Ohne Unterstützung geht es nicht!


Heike Groß (Schatzmeisterin des SCB Förderverein) und Frank Glitz freuen sich, dass die Rückenstarthilfen, bereits bei den ersten Wettkämpfen zum Einsatz kommen konnten.

Um die Schwimmer/innen der SGS Trainingsgemeinschaften optimal beim effizienten Training für die Vorbereitung auf Einladungswettkämpfe bis hin zu Kreis-, Bezirks, - und Landesmeisterschaften zu unterstützen, schaffte der SCB Rückenstarthilfen an. Diese unterstützen die Schwimmer beim Rückenstart und verhindern das Abrutschen von der Wand. Die Rückenstarthilfen sind ebenfalls für Wettkämpfe zugelassen und konnten bereits bei verschiedenen Veranstaltungen in Barsinghausen zum Einsatz kommen. Derzeit gibt es nur sehr wenige Schwimmbäder, die im Besitz dieser Rückenstarthilfen sind. Einen großen finanziellen Zuschuss und somit die Möglichkeit der Anschaffung bekam der Schwimmclub vom Förderverein des SCB unter dem Vorsitz von Günter Busche, sowie von Vereinsmitglied und SGS Vorsitzendem Frank Glitz. Zudem ermöglichten weitere Zuschüsse die Anschaffung.

Die Rückenstarthilfen wurden auch ins Trainingslager mitgenommen, um die Sportler auf Wettkämpfe und die Anwendung optimal vorzubereiten. Auch hier geht ein großer Dank an den gesamten Förderverein der großzügig die Finanzierung des Trainingslagers unterstütze. Diese Unterstützung trug maßgeblich zum Erfolg des Trainingslagers bei.


Zurück zur Startseite