Busche hat sich viel vorgenommen



Bei den Landes-Mastermeisterschaften in Emden startete Günter Busche von der SGS Barsinghausen sehr erfolgreich über 100 m Schmetterling und 50 m Rücken. Mit persönlichen Saisonbestzeiten holte er sich dort zweimal Silber. Nach einer langen verletzungsbedingten Pause erprobte sich Busche in dieser Saison wieder auf mehreren Wettkämpfen und erhöhte sein Trainingspensum deutlich. So gelang es ihm, seine Zeit über 100 m Schmetterling um 5 Sekunden gegenüber den Norddeutschen Meisterschaften in März zu unterbieten. Nun möchte Busche gezielt auf die nächsten Etappen hin trainieren: Zum Jahresende hat er die Offenen Kopenhagener Mastermeisterschaften und die Deutschen Mastermeisterschaften-Kurzbahn im Terminkalender stehen, für Mai 2016 plant er die Teilnahme an den Europameisterschaften der Masters in London.


Zurück zur Startseite