Bunte Kostüme bringen Farbe in die Schwimmbäder




Der Karneval hat sich in der letzten Woche vom Ruhrgebiet bis in das Deisterbad und das Lehrschwimmbecken in Barsinghausen ausgebreitet. Gemeinsam feierten die Schwimmer der Startgemeinschaft Barsinghausen in den Trainingsgemeinschaften im Hallenbad ausgelassen in bunten Kostümen zu abwechslungsreicher Musik. Für die Kinder und Jugendlichen bot dies eine gelungene Abwechslung zu den Trainingseinheiten und den Wettkampfvorbereitungen.

Auch die jüngsten Schwimmer in der Adolf-Grimme-Schule folgten der Einladung. Pippi Langstrumpf, Fußballer und Co. waren in diesem Jahr die bevorzugten Kostüme der Nachwuchsschwimmer. Gemeinsam wurden viele Spiele gespielt, im Wasser getobt und viel gelacht. Natürlich gab es wie beim Karneval „Süßigkeiten“ für alle.

Zurück zur Startseite