SGS Barsinghausen paddelt übers Wasser




Traditionell starteten die Aktiven und Eltern der SGS Barsinghausen am ersten Wochenende nach den Ferien mit einer Kanutour. Knapp 30 SGSler folgten der Einladung und machten sich fürh morgens mit der Bahn auf den Weg Richtung Leine. Organisiert wurde die Fahrt von Babette Lahn die sich immer wieder tolle Aktionen für Groß und Klein überlegt und liebevoll vorbereitet.

Start war im Nabu in Laatzen, in wetterfester Kleidung - Sonnenbrille und Sonnencreme durften auch nicht fehlen. Jeder hoffte die mitgebrachte Ersatzkleidung nicht brauchen zu müssen Nachdem sich alle auf die 3er und 4er Kanus aufgeteilt hatten, ging es auch schon fröhlich los.

Den ersten kleinen Kräftigungsimbiss gab es am Döhrener Wollewehr. Gut gestärkt ging es dann wieder in die Kanus, vorbei an Regattakanuten, in Richtung Maschess/Leistungszentrum. Dort angekommen wurde eine große Pause mit einem selbstgestalteten Buffet eingelegt. Anschließend folgte der Abschnitt durch Hannover, vorbei am Fährmannsfest in Linden und mit Tragepassage über den Flohmarkt.

Nach knapp 7 Stunden - der Himmel öffnete kurz vor Schluß noch seine Schleusen, ging ein sehr lustiger aber auch anstrengender Tag zu Ende. Gemeinsam fuhren alle zurück Richtung Heimat. Groß und Klein waren sich einig, dass die Kanutour auch 2017 nicht in dem Veranstaltungskalender fehlen darf.

Zurück zur Startseite