Schwimmer auch auf dem gefrorenen Wasser gut gelaunt

Dieses Jahr gingen die Barsinghäuser Schwimmer gemeinsam als Startgemeinschaft aufs Eis. Fast 40 Kinder, Jugendliche und Erwachsene trafen sich am Samstagnachmittag, um gemeinsam zum Schlittschuhlaufen nach Lauenau zu fahren. Um 14:00 Uhr ging es in Fahrgemeinschaften los.

Neben guter Laune hatte die Jugendleitung die selbstgebackenen Kekse der ersten Jugendveranstaltung im Gepäck. Außerdem gab es einen Mix aus gesunder und süßer Verpflegung. Für eine warme Atmosphäre in der kalten Eishalle sorgte warmer Kakao für die Kinder und heißer Kaffee für die Eltern. Bei einer gemütlichen Tasse Kaffee konnten sich die Eltern in Ruhe unterhalten und sich untereinander austauschen.

Die Kinder und Jugendlichen vergnügten sich währenddessen auf der Eisfläche. Kleine Stürze kamen zwar vor, wurden aber durch liebe Worte der Großen gleich vergessen. In der Pause zog die riesige Eismaschine alle Blicke auf sich. Danach war das Eis spiegelglatt und sorgte bis zum Schluss für viel Spaß. Ein Magnet für die Kinder war zwischen dem Eislaufen der riesige Karton mit Schaumküssen. Hier konnte kaum ein Kind und auch kein Elternteil nein sagen.

Nach einem gemeinsamen Gruppenfoto mit den selbstgehäkelten SGS Mützen in den neuen Farben der Barsinghäuser Schwimmer ging es gegen 17:00 Uhr wieder Richtung Barsinghausen.




Zurück zur Startseite