Aufregung vor dem ersten Mal




Zum ersten Mal startete eine Mannschaft der SGS Barsinghausen in der Landesliga des Deutschen Mannschaftswettbewerb Schwimmen (DMS). Die jungen Männer der 1. Mannschaft waren durch das Training sehr gut vorbereitet, als Mannschaft äußerst motiviert, aber auch sehr aufgeregt vor der Herausforderung. "Wir sind das einzige Team mit weniger als 4 Stunden regelmäßigen Wassertraining unter der Woche", sagt Trainer Dennis Yaghobi. Dafür präsentierten sich die Barsinghäuser mit einer mannschaftlich geschlossenen guten Leistung sowie einigen herausragenden Einzelleistungen. Am Ende landeten die SGS´ler auf einem mittleren 6. Platz. Das selbst gesteckte Ziel, unter die Top 5 zu kommen, konnte zwar leider nicht erreicht werden. "Mit einer Verbesserung um 250 Punkten zum Vorjahr haben wir aber einen ordentlichen Sprung gemacht" freut sich Dennis Yaghobi und ist stolz auf seine Mannschaft.

Zurück zur Startseite