Seepferdchen (Schwimmkurse)

In unseren Seepferdchen-Kursen erlernen Kinder spielerisch mit Hilfe von Tauchringen, Poolnudeln und Schwimmbrettern mit dem Element Wasser umzugehen. Hierbei geht es in erster Linie darum, dass die Kinder sich im Wasser sicher fühlen und ihre Ängste überwinden, wie z. B. den Kopf unter Wasser zu tauchen, vom Rand zu springen und sich einfach vom Wasser tragen zu lassen.

Ist dieser Schritt getan, so erfolgt der Übergang in die ersten Schwimmbewegungen. Die Kinder erlernen zuerst das Rückenbeineschwimmen, da dieses stilistisch einfacher umzusetzen ist und keine große Koordination, wie z. B. das Brustschwimmen erfordert. Sobald sich die Kinder sicher in der Rückenlage bewegen und die Beine gut einsetzen, wird mit der Armarbeit begonnen. Da die Kinder unterschiedlich mit dem Element Wasser umgehen, beenden einige Kinder den Kurs mit dem Seepferdchen, in dem sie Rückenbeine schwimmen, andere wiederum sind so weit, dass sie bereits die ganze Lage (sprich Arme und Beine) beherrschen.

Ziel des Kurses ist es, dass die Kinder allein vom Beckenrand springen, einen Ring aus schultertiefem Wasser hochholen und 25 Meter Rückenbeine schwimmen können. Das ganze erfolgt stets im spielerischen Rahmen mit einer Gruppenstärke von 10 - 15 Kindern am Dienstag und Freitag jeweils eine halbe Stunde im Lehrschwimmbecken der Adolf-Grimme-Schule.

Neue Kurse beginnen immer im Herbst und im Frühjahr und dauern ca. 4 - 5 Monate. Die Dauer richtet sich nach Lage der Ferien, da die Adolf-Grimme-Schule in dieser Zeit geschlossen ist. Voraussetzung für eine Teilnahme ist die Vollendung des 5. Lebensjahres bei Kursbeginn. Die Kursgebühr beträgt 90,00 €. Anmeldungen nimmt unser Geschäftsführer Gunnar Neddermeier unter unten stehender Telefonnummer entgegen.

Detaillierte Informationen und Anmeldungen: Gunnar Neddermeier
Tel. 05105/1445
seepferdchen@sc-barsinghausen.de
Trainingszeiten: 1. Gruppe
Dienstag, 16:45-17:15 Uhr
Freitag, 15:30-16.00 Uhr

2. Gruppe
Dienstag, 17:15-17:45 Uhr
Freitag, 16:00-16:30 Uhr